1/07/2013

Eat clean - Rezept #003 [Linsen-Kokos-Currysuppe]

Heute gabs kurzzeitig das nette Angebot von Adobe Photoshop, Illustrator und InDesign CS2 kostenlos runter laden zu können leider ist es schon wieder beendet. Diese Chance habe ich gleich genutzt, damit ich auf meinem neuen Rechner auch endlich mal PS habe. Ich war bisher immer zu faul meine PS Version hier auch zu installieren. Ich war allerdings auch zu faul für Fotobearbeitung und Erstellung irgendwelcher Grafiken wie Rezeptkarten meinen Arbeitsrechner anzuwerfen der keinen Internetanschluss hat. Naja nun hab ich endlich wieder PS an meinem Alltagsrechner und somit auch keine Ausreden mehr keine Rezepte zu posten. Bisher scheiterte es eben an den Beschreibungsbildern.
Wer ebenfalls an Photoshop CS2 interessiert ist, der kann es sich hier runter laden. Ihr müsst Euch dafür bei Adobe registrieren, aber das ist bei denen normal und gar kein Problem. (Allerdings solltet ihr es, solange ihr keine Lizenz habt, nicht für kommerzielle Zwecke nutzen)
Ich Suppenkasper bin mal wieder dem Suppenwahn verfallen und deswegen gab es gestern und heute eine super leckere Linsen-Kokos-Currysuppe. Das Rezept reicht für 2 Personen etwa 2 Tage.




Zusatztipp: Statt der Frühlingszwiebeln kann man Lauch verwenden. Die Currypaste mit Currypulver ersetzen geht auch, schmeckt meiner Meinung nach aber nicht so schon nach Curry. Ich habe dieses mal Korianderpulver verwenden, frischer Thai-Koriander macht sich aber auch super.

100ml Suppe haben ca 35kcal und 6 KH

Mögt ihr Suppen?

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus, esse auch gerne Suppen aber kommt drauf an welche.

    Schau mal bei mir, blog der Woche

    AntwortenLöschen
  2. Yummy super, Danke für das Rezept! Oh ja ich esse gerne Suppen! :**

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe solche Suppen! Wenn ich wieder gesund bin, wird sie nachgekocht =)

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt schon so elcker !!! Ich bin ein totaler Suppenkasper :P

    AntwortenLöschen
  5. Danke,teuer ist es allemal, weil Sylt ja diesen gehobenen Ruf hat,ich denke fürlänger als fünf Tage wäre es mir auch zu langweilig vor allem,wenn ich allein wäre. Aber ich liebe eben das Meer und dann genieße ich die Zeit dort immer sehr :)
    Aber außer Strand und teuren Hotels gibt es dort tatsächlich nicht viel;)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  6. Halloooo (:
    Eh.. ja, ich esse wirklich liebend gerne. Ich liebe Essen! Am besten, wenn alles in ordentlich Soße ersäuft. :D Ein richtiger Suppenkasper bin ich auch - ich liebe Grießklöschen <33 *______*
    Ich bekomme direkt wieder Hunger. :D haha~

    Also, ich esse eigentlich "normal", also höre dann auf, wenn nichts mehr reinpasst und ich satt bin. ^^
    Aber das fettige und deftige Essen an den Weihnachtstagen war eindach zu viel für meinen Magen. xD
    Ich kann nicht behaupten, dass ich zunehme.. seit zwei Jahren wiege ich 56Kg - dass das bei einer Größe von 1.74m nicht gerade viel ist, das weiß ich auch. Aber mir ist das lieber, als wenn ich wirklich dick werden würde und aufpassen müsste, was ich esse. xD Ich esse das, worauf ich gerade Lust habe. Ist es ein ordentlicher Salat - esse ich Salat. Ist es ein Schokokuchen - esse ich Schokokuchen. Und ist es ein Döner - esse ich auch einen. :D
    Und solange ich nicht zunehme nutze ich das ordentlich aus. :D

    Kann auch daran liegen, dass ich einfach zu unregelmäßig esse! Ich habe morgens selten zeit zu frühstücken und nehme mir zwei Brötchen für die Uni mit. Dann kauf ich mir vllt im Rewe in der Pause noch ein paar Brötchen und ein Döschen Paprikafrischkäse. ^^ Yumm<3
    Und dann meistens danach Pizza oder Nudeln oder Lamachun oder Wrap.. <33 Je nachdem worauf ich Lust hab. xD
    Oder ich esse zuhause, wenn meine Mutter gekocht hat - falls nicht, mach ich mir selbst was.
    Und zum Abendbrot mache ich dann Süßkram, wie Schokolade, Gummibärchen oder Ketchuphäschenchips oder worauf ich Lust hab. :3 Oder eben nochmal Essen vom Mittag aufwärmen, was ich auch gleich tun werde. Ich hab Hunger!

    Sorry, dass ich dir nun meinen ganzen Ernährungsplan verklickert hab! XD

    Ganz liebe Grüße
    die Caddü von ♪♫cddROCKs.de

    AntwortenLöschen
  7. hi,

    die supper sieht aus und liest sich echt super! ;) leider habe ich keinen pürierstab.

    zu deinem kommentar: ich mache halt schon immer bodyrock und zwows ohne schuhe und hatte noch nie probleme. ich brauche schuhe eigentlich nur wenn ich meine matte nicht mitnehmen kann, z.B. im urlaub oder wenn es mir einfällt, draußen sport zu machen. dafür wären die schuhe von adidas aber echt nicht sooo schlecht, weil sie nur 45euro oder so kosten. ;) und sie haben eine schwarze sohle, für draußen eig perfekt.

    gruß
    annikki

    AntwortenLöschen
  8. ich bin so ein suppen junkie. sollte ich auch mal probieren :)
    danke für den tipp.

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  9. asiat. S? schön wärs haha :D muss da immer M bis L nehmen :) aber ok, die sind auch einfach zu klein, wer ist denn bitte heutzutage 150cm und wiegt 42kilo als erwachsene frau :D ;) (ja ok, die zierlichen gibts)

    LG Summer

    AntwortenLöschen
  10. Suppen gehen bei mir immer, diese scheint sehr lecker zu sein...
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Da sklingt doch mal sehr lecker !!!

    AntwortenLöschen
  12. Das klingt so super, ich hab aber leider keinen Pürierstab. Glaubst du, dass das auch irgendwie ohne geht?
    Liebe Grüße!

    http://macaou.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, du musst die Linsen ja nicht unbedingt pürieren. Ich mag das nur lieber :)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich werde ihn so schnell wie möglich beantworten. :)
Ich freue mich immer über Wünsche, Anregungen, aber auch Kritik.
Sinnlose Beleidigungen, Anfragen auf gegenseitiges Verfolgen und Spam werden jedoch kommentarlos gelöscht.