8/31/2012

Sugarfree September

Nachdem ich ja schon einige Zeit wieder halbwegs auf der richtigen Spur bin, was Ernährung und Sport angeht, stagniert mein Gewicht trotzdem noch.
Das nervt mich und was mich noch mehr nervt ist, dass es meine Schuld ist.
Ich weiß genau woran es liegt, habe mir die letzten Monate immer wieder vorgenommen das zu ändern und schaffe es doch nie. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen hier nicht über mein eigenes Versagen, was die Abnehmerei angeht zu bloggen.
Es ist mir ehrlich gesagt erstens peinlich ist und zweitens dachte ich, es kommt etwas komisch, wenn ich hier großspurig mit Tipps und Tricks diesbezüglich um mich werfe, aber selber rund bleibe.
Auf der anderen Seite bin ich auch nur ein Mensch und was ich euch sage stimmt durchaus und es funktioniert auch - wenn man sich daran hält.
Das tue ich derzeit nicht und da ich langsam anfange meine Waage zu hassen und im Winter gezwungen sein werde auch mal wieder Hosen zu tragen die mir derzeit eben etwas zu eng sind will ich mich wieder neu fokussieren. Und es hier festhalten, denn dann sehr ihr erstens, dass es nur menschlich ist so etwas auch mal schleifen zu lassen und zweitens spornt es auch mich dazu an konsequenter zu sein.



Meine Problemzonen kenne ich gut. Süßigkeiten. Aus diesem Grund wird dieser Monat zum "Sugarfree September" erklärt. Ich nehme mir vor keine Süßigkeiten zu essen. Das beinhaltet Schokolade, Kuchen, Gummietiere, Kekse, Eis und alles andere dieser Art.
Ich weiß jetzt schon, dass es an 1-2 Tagen nicht hinhauen wird, da Geburtstage anstehen, aber dafür will ich mir auch gleich einen Ausgleich überlegen. Es gibt einfach pro Stück Süßem eine Sporteinheit extra. Ich würde sagen, da ich Kalorien zähle, pro 100 Kalorien 20 Minuten Sport zusätzlich zum Programm.
Achja und ich sollte meinen Milchkonsum einschränken, das nur so am Rande.

Erlaubt sind übrigens hin und wieder Müsliriegel aber ohne Schokolade, Fertigjoghurts und Müsli/Cornflakes zum Frühstück in Maßen.

Wie Einige vielleicht gemerkt haben hat das Projekt "Ausmisten" bereits begonnen. Ich habe heute Nacht alle Beiträge neu verlabelt und ca 40 Posts aussortiert. Darunter einige sinnlose Lückenfüller. privates Gejammer das werde ich einschränken und die ganzen Abnehm-Tipps. Wie angedroht versprochen werde ich diese Posts neu aufziehen und übersichtlicher gestalten.
Natürlich freue ich mich weiterhin über Feedback.

Wer macht mit beim "Sugarfree September"?

Kommentare:

  1. Ja sowas is menschlich =) und ich kenn es von mir :D schlimm, aber so is es halt einfach. Ich mach beim "Sugarfree September" aber nicht mit, sry ^^ ohne Kekse geht bei mir nicht :D

    http://yasminarosawoelkchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab jetzt schon eine ganze Weile nix Süßes mehr gegessen. Ich finde mit Obst und dem darin enthaltenen Fruchtzucker kann man das ganz gut ausgleichen ;)
    Und bei dem warmen Wetter der letzten Wochen stand mir eh nicht so der Sinn nach was Süßem :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch schon eine Weile nicht mehr Süßes gegessen, das ist bei mir ganz unterschiedlich! Manchmal hab ich auch gar kein Verlangen danach! :)

    lg flo :*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sari,
    ich habe das große Los gezogen, das ganze Jahr "Sugarfree" zu verbringen und die Erfahrung gemacht, dass es leichter fällt, sobald man am Abend die Kohlenhydrate weglässt. Damit schwinden die Sweet Sugar-Anfälle langsam, besonders die in der Nacht.
    Das ist natürlich nur meine eigene, persönliche Erfahrung nach unzähligen anderen "Experimenten" :)
    Na, und dass Sport dazugehört, darüber brauchen wir ja nicht diskutieren, das ist ein absolutes "Must".
    Liebe Grüße,
    Susa

    PS: ...ich finde deinen Blog übrigens richtig toll und auch übersichtlich und werde ihn auch gut bewerten ♥

    AntwortenLöschen
  5. Viel Glück, Du schaffst es schon! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Gut das wir uns heute treffen dann kannst du mir Tipps geben :) Hab nämlich vor mir in Nürnberg die Farbe zu besorgen :)

    AntwortenLöschen
  7. @yasmina
    Kann ich verstehen ;)
    Wenn ich nicht endlich mal Konsequenz an den Tag legen müsste würde ich auch nicht mitmachen :D

    @alyssya
    Da hast du recht. ich esse bei warmen Wetter allgemein weniger

    @flo
    Ich bin da typisch Frau und könnte eigentlich dauernd naschen :D

    @frauredemann
    Hallo und erst ein mal DANKE fürs folgen <3
    Bist du Allergikerin, dass du keinen Zucker essen kannst?
    Also ich esse ja abends eigentlich eh low/no carb, weil das die Fettverbrennung behindert. Aber wenn das auch den Jieper auf Süßes reduzieren kann ist das um so besser!
    Danke danke für das Lob :)

    @kami
    Danke <3

    @vera
    Jaaa freu mich so :)

    AntwortenLöschen
  8. Ist es nicht total normal das da Gewicht schwankt?
    Also halt so zwischen 1-3 kg?
    Soviel ich weiß, hält eine Frau z.B. mehr Wasser in ihrem Gewebe, wenn es auf ihre Tage zu geht und wenn es auf den Vollmond zu geht. Außerdem sit man morgens leichter als abends. (das hat mir mein Ernährungsberater erzählt)
    Deshalb wiege ich mich einmal in der Woche, immer ungefähr zu der gleiche Uhrzeit und nehme zu dem Maß an meinem Bauch, Hüfte, ect. Weil wenn doch mal 2 kg mehr drauf sind (was bei mir letzte Woche so war, obwohl ich mich konsequent an meine Diät gehalten habe), jkann ich mich vergewissern, ob es wirklich mehr fett wurde oder ich einfach nur an Muskeln oder Wasser zugenommen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du schon recht. Wobei sich das bei mir noch nie in so einem "extremen" Rahmen bewegt hat. Maximal +-500 Gramm. Grade steht es aber auch eher und es liegt definitiv an meiner nicht so ganz idealen Essweise.
      Wenn ich zB 2 Kilo innerhalb einer Woche zu nehme, kann ich sicher sein, dass das eher permanent ist. Das zeigt mir leider die Erfahrung der letzten Jahre :(

      Löschen
  9. hi =) oh mann =D du sprichst mir im moment sooo aus der seele! ich wollte in den ferien mindestens 3 kilo abnehmen und hab dank dem urlaub aber 3 kilo drauf bekommen. unschön -_- seit ein paar tagen hab ich es geschafft, nichts süßes zu essen (falsch, gestern mussten ein paar chips dran glauben...) und werde auch nichts süßes mehr essen. die idee mit dem sugarfree september werde ich mir mal von dir klauen, das ist echt die beste idee und auch bezeichung, die ich in der letzten zeit gesehen habe =D ich versuche, mich daran zu halten, dann komme ich meinem traumgewicht sicher auch etwas näher, so wie du =D und nicht vergessen, immer an die gute figur zu denken, auf die man hinarbeitet. dann hat man gleich weniger hunger auf süßigkeiten ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hachja Urlaub...das Problem kenne ich auch. Bisher halte ich gut durch, heute ist aber auch erst der 2te - von daher... :D
      Klar klau nur, je mehr wir sind, desto motivierender ist es^^

      Löschen
  10. Hört sich Top an! ich würd mich ja mit anschließen...aber ich hab hier noch 3 eimer(!) gummibärenzeugs rumliegen :P
    Dafür mach ich ab kommende woche sport(kickboxen angemeldet) zählt das als entschädigung? ^^
    Ich drück dir die daumen das dus durchziehst
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach die halten auch einen Monat ohne dich durch, die Gummitiere ;)

      Kickboxen ist super, das habe ich selber mal gemacht. Macht echt Spaß!

      Danke dir <3

      Löschen
  11. Mesch, hätte ich das vorher gelesen, hätte ich auch sofort mitgemacht! Aber ich habe letzen Monat erstaunlich wenig Süßes gegessen, hatte sogar zwischenzeitlich richtige Enzugserscheinungen und wollte unbedingt etwas haben! XD Aber gut, dass meistens nichts da war :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich werde ihn so schnell wie möglich beantworten. :)
Ich freue mich immer über Wünsche, Anregungen, aber auch Kritik.
Sinnlose Beleidigungen, Anfragen auf gegenseitiges Verfolgen und Spam werden jedoch kommentarlos gelöscht.